< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchen in Zentral-Sulawesi

Mit einem ruhigen Wasser, kristallklarer Sicht und einer Vielzahl von Tauchumgebungen ist Central Sulawesi ein Paradies für Unterwasserliebhaber. In diesem Hotspot der Artenvielfalt gibt es viele endemische Arten.

Tauchen in Zentral-Sulawesi

Quick Facts

Hier finden Sie erstaunliche Riffe, Felsen, Mauern, Wracks und Höhlen. Die Tauchplätze in Zentral-Sulawesi sind der Traum aller Träume. Hier können Taucher mit einer großen Anzahl von Arten schwimmen, von großen bis kleinen und vielen Endemikarten. Alle Levels von Tauchern werden sicher in Zentral-Sulawesi tauchen, aber Unterwasserfotografen werden einige ihrer besten Aufnahmen beim Tauchen in dieser unberührten Umgebung machen.

In der Provinz Central Sulawesi gibt es drei Hauptziele zum Tauchen. Dies sind Donggala in der Nähe von Palu, den Togian-Inseln und dem Banggai-Archipel. Nur 60 km von der Hauptstadt Palu entfernt, ist Donggala eine kleine Halbinsel im Westen der Insel, die von unberührten Riffen umgeben ist. Hier können Taucher an Anglerfischen und Riffhaien kotzen. Die Schönheit der Unterwasserwelt zieht das ganze Jahr über Besucher an.

Die Togian Inseln sind das bekannteste Tauchziel in Zentralsulawesi. Sie befinden sich im Golf von Tomini, der als die ruhigste Tiefwasserbucht der Welt gilt. Somit bieten diese Inseln hervorragende Trainingsmöglichkeiten. Die sechs Hauptinseln beherbergen über 819 Fischarten und mehrere endemische Arten, darunter 3 Korallenarten. Das kristallklare Wasser ist ideal für die Erkundung der Mauern dieser Inselgruppe.

Schließlich ist der Banggai-Archipel der östlichste Tauchplatz in Zentral-Sulawesi. Dieses Gebiet liegt im nördlichen Teil der Bucht von Tolo und ist nur mit dem Tauchsafari erreichbar. Während viele der Riffe durch zerstörerische Fischereipraktiken beschädigt wurden, sind diejenigen, die von Tauchbooten besucht werden, immer noch gesund. Da das Gebiet exponierter ist als die Togian-Inseln, gibt es mehr pelagische Arten zu sehen. Außerdem ist die endemische Art, die als Banggai-Kardinalfisch bekannt ist, nur in diesem Gebiet zu sehen.

Taucher können warmes, äquatoriales Wetter mit Gewässern von 29-33 ° C und kristallklarer Sicht erwarten. Denken Sie daran, dass die Sichtbarkeit von Mangroven in der Nähe beeinträchtigt werden kann. Die Tauchzeiten variieren je nach Standort. Die Tongians-Saison dauert von März bis Dezember, während der Banggai-Archipel von September bis Februar getaucht werden kann. Donggala hat Tauchzeiten von Dezember bis Mai und von Juli bis September. Wo immer Sie sich entscheiden, zu tauchen, Sie werden sicher Erinnerungen haben, die ein Leben lang von Central Sulawesi aus dauern werden.

Wann reisen?

Regen und Temperatur

Zum Erweitern klicken

Wassertemperatur

Zum Erweitern klicken
USD 539pro person for 7 nights for 2 divers

Was es zu sehen gibt

In Zentral-Sulawesi ist das Leben im Meer reichlich. Taucher erwarten bunte Hart- und Weichkorallen, Schwämme, Gorgonien und Fans. Dazu gehören mindestens drei endemische Korallenarten.

819 bunte Fischarten schimmern in den Riffen, Mauern und Wracks. Riffhaie und Schwärme von Schwarzschwanz-Barrakudas jagen ihre Beute, während Bobtail-Tintenfisch und Anglerfisch eigenartige Schauspiele schaffen. Adlerrochen gleiten im Blau vorüber und in den Untiefen frisst man Raubschildkröten. Für die Glücklichen kann ein Dugong in der Nähe der Mangroveneingänge unerwartet erscheinen.

Nach nur einem Tauchgang in Central Sulawesi sind Ihre Tauchprotokolle sicher voll und glücklich.

Kalender

Zur besseren Lesbarkeit der Tabelle bitte Querformat verwenden.

Wahrscheinlichste SichtungenMögliche Sichtungen

Bereich

Central Sulawesi ist eine von sechs Provinzen auf der Insel Sulawesi in Indonesien. Dieses Gebiet wird von den Provinzen Gorontalo, West-Sulawesi, Süd-Sulawesi und Südost-Sulawesi begrenzt. Die größte Stadt, die auch die Hauptstadt ist, ist Palu. Sulawesi selbst ist die elftgrößte Insel der Welt und liegt zwischen Borneo und den Maluku-Inseln.

Zentral-Sulawesi hat eine 40.000 Jahre alte Geschichte. In dieser Zeit zeichneten die alten Bewohner noch sichtbare Höhlenbilder. Später schnitzten sie etwa 400 Megalithen, um verschiedene Formen darzustellen, darunter auch menschliche Formen. Diese Megalithen existieren noch immer im Lore Lindu National Park. Schneller Vorlauf für den Islam, der im 17. Jahrhundert in die Provinz kam. Im 18. Jahrhundert folgte die niederländische Herrschaft, in der protestantische Missionare versuchten, die Insel umzubauen. Heute sind etwa 25% der Zentralsulawesier evangelisch. In jüngerer Zeit besetzten die Japaner Sulawesi. Nach der Unabhängigkeit war Zentral-Sulawesi ein Teil von Nord-Sulawesi, wurde jedoch 1964 zu einer eigenen Provinz.

Seit der Jahrhundertwende ist Zentral-Sulawesi von religiösen Spannungen geplagt. Die Gewalt zwischen Christen und Muslimen forderte seit 1999 mehr als 1.000 Menschen das Leben. Obwohl es 2006 zu gewaltsamen Ausschreitungen kam, scheint die Instabilität der Region in den letzten Jahren besiegt worden zu sein. Heute beginnt der Tourismus erst wieder in diese schöne Provinz zurückzukehren. Obwohl es immer noch schwer zu erreichen ist, werden die Besucher mit grüner Natur und sonnigen Meereslandschaften belohnt.

Andere Sehenswürdigkeiten

Die meisten Aktivitäten in Zentral-Sulawesi konzentrieren sich auf die Unterwasserwelt. Besucher sollten sich jedoch auch etwas Zeit nehmen, um Kajak zu fahren oder um den Vulkan Una Una zu wandern. Die andere Attraktion in dieser Provinz ist der Lore Lindu National Park, in dem die Gäste Megalithen in menschlicher Form aus dem Jahr 1500 v. Tageswanderungen oder mehrtägige Wanderungen können im Park durchgeführt werden.

Anreise

Nach Central Sulawesi zu gelangen ist eine Herausforderung. Es gibt Flughäfen in Palu und Luwuk mit Inlandsverbindungen nach Manado und Makassar. Ziele in Zentral-Sulawesi können auch mit dem Bus aus anderen Provinzen der Insel erreicht werden. Denken Sie daran, dass Straßen häufig beschädigt werden und das Fahren auf ihnen sehr langsam sein kann. Wenn Sie versuchen, einen Badeort zu erreichen, sollten Sie einen privaten Bootstransfer in Betracht ziehen oder eine Fahrt mit der örtlichen Fähre unternehmen.

UTC + 08: 00

Zeitzone

IDR

Währung

+62

Vorwahl

230 V

Elektrische Spannung

C, 

F

Steckdosentyp

PAD

Hauptflughafen
Hinweis - Reisen zu einem beliebigen Ziel, können unter anderem durch Bedingungen wie Sicherheit, Ein- und Ausreisebedingungen, Gesundheitsbedingungen, lokale Gesetze und Kultur, Naturkatastrophen und Klima nachteilig beeinflusst werden. Unabhängig vom Reiseziel, sollte man sich bei der Reiseplanung, sowie kurz vor der Abreise, bei einer örtlichen Reiseberatung nach Reisehinweisen zu diesem Ort erkundigen.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren