< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchsafari Tauchen in Palau

Mit 250 Inseln bietet Palau das Beste in Hai-Tauchen, weichen Korallenriffen und Wracks. Tauchsafaris treiben diese Gewässer und versetzen Taucher zwischen den besten Standorten.

Palau Tauchsafaris

Palau ist ein Inselstaat von 250 Inseln. Viele der besten Tauchplätze, darunter die Blaue Ecke und der Deutsche Kanal, liegen weit entfernt vom Stadtzentrum von Koror. Es gibt zwar Tauchresorts im ganzen Land, aber Tauchsafaris sind die beste Wahl für diejenigen, die es ernst meinen, die besten Tauchplätze von Palau auf einer Reise zu erkunden. Die meisten Tauchsafaris in Palau dauern zwischen 7 und 10 Nächten.Die Palau Siren ist ein luxuriöses Phinisi-Boot mit Gaffeln. Auf diesem Tauchsafari segeln Sie stilvoll durch den Südpazifik. Die Aggressor Fleet betreibt auch zwei Boote in Palau, nämlich den Palau Rock Island Aggressor und den Palau Aggressor II. Beide Schiffe mit Stahlrumpf bieten die Stabilität und den Komfort, für den die Aggressor Flotte bekannt ist. Wenn Sie am meisten besorgt sind, die höchste Anzahl an Tauchgängen zu absolvieren, sollten Sie sich die beiden Ocean Hunter-Schiffe oder die MV Solitude One ansehen. Alle drei dieser Tauchsafaris sind stolz darauf, Tauchern die längsten Grundzeiten zu ermöglichen.

5 Tauchsafaris in Palau

6 Bewertungen
USD 1.895Pro Fahrt
USD 2.760Pro Fahrt
5 Bewertungen
USD 1.895Pro Fahrt
205 Bewertungen
USD 3.350Pro Fahrt
Alle 5 Liveaboards anzeigen

Tauchen in Palau

Quick Facts

Palau wird oft in Superlative beschrieben und es ist sehr wahrscheinlich, dass Sie sehen, wonach Sie suchen. Schwere Strömungen strömen pelagische Arten aus dem offenen Pazifik ein, sodass Sie zwischen Mantarochen, Grau- und Weißspitzenriffhaien, Leopardenhaien und verschiedenen Meeresschildkröten schwimmen können. Korallenbeete bieten Lebensraum für eine Fülle von Makroarten und riesige Fischschwärme.Wie bei den meisten Inselnationen bietet Palau eine Vielzahl von Unterwasserumgebungen. Die meisten Tauchplätze sind einzigartig in dem Land mit unvergesslichen Unterwasser-Features wie blauen Löchern, Abfahrten, Höhlen, Höhlen und Kanälen. Sie werden auch viele bunte Riffe sehen, die Felsbrocken und steile Wände säumen. Wenn Sie Wracktauchen lieben, ist Palau auch eine großartige Option für Sie. In der Umgebung dieser Inseln befinden sich mehrere Wracks aus dem Zweiten Weltkrieg.Aufgrund der starken Strömung durch Palau sind die meisten Tauchsafari-Routen nur für erfahrene Taucher zu empfehlen. Darüber hinaus ist der Riffhaken für mehrere Tauchplätze an den Außenwänden des Barriereriffs von entscheidender Bedeutung.

Beste Zeit zu gehen

Oktober to April

Die beste Zeit zum Tauchen in Palau ist von Oktober bis April, obwohl Palau das ganze Jahr über tauchen kann.Innerhalb dieser Monate können Sie trockene Bedingungen erwarten. Von Juni bis Anfang Oktober regnet es häufig. Während dieser Monate ist das Tauchen jedoch immer noch gut und Sie können die besten Angebote für Tauchsafaris finden. Das Leben im Meer variiert von Monat zu Monat.Die Wassertemperaturen liegen gewöhnlich zwischen 27 und 30 ° C. Dieses warme Wasser bedeutet, dass Sie nur einen 3-mm-Neoprenanzug packen müssen.Sicht in Palau ist oft fantastisch. An einem guten Tag können Sie scheinbar endlose Sicht sehen, die in Wirklichkeit 60 Meter (200 Fuß) erreicht. Die Wracks in der Nähe von Koror neigen jedoch dazu, die Sicht auf 8 Meter (20 Fuß) aufgrund der nahe gelegenen Stadt etwas zu beeinträchtigen.Schließlich können die Oberflächenbedingungen in Palau während der Schulter-Saison rau werden. April, Juli, August, Oktober und November sehen oft starke Winde, die das Wasser werfen, was die Reise mit dem Tauchsafari etwas weniger angenehm macht. Diese Bedingungen wirken sich jedoch selten negativ auf das Taucherlebnis in Palau aus.

Sehen Sie sich unseren kompletten Tauchführer an

Wie komme ich nach Palau?

Der Ausgangshafen für Palau Liveaboards ist Malakal Harbour in Koror. Die meisten Betreiber schließen Flughafentransfers in die Kosten für das Liveaboard ein.Der Hauptflughafen in Palau ist der internationale Flughafen Roman Tmetuchl, der sich auf Babeldaob befindet und durch eine Brücke mit Koror verbunden ist.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren