< Zurück

Kontaktiere uns

Unsere Tauchexperten stehen Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung, um Sie bei der Planung und Buchung eines fantastischen Tauchurlaubs zu unterstützen

Tauchsafari Tauchen in Cocos Island

Tauchsafaris in Cocos ist Ihre Chance, eine Autobahn voller großer Unterwasserwelt zu erleben. Sie können Legionen von Haien, Mantas und sogar Wale und Delfine erwarten.

Kokosinseln Tauchsafaris

Cocos ist eine kleine Insel, etwa 550 km von der Küste Costa Ricas entfernt, mit knapp 10 Quadratkilometern Landfläche. Mit den Nationalpark-Rangern dürfen nur die Menschen hier leben. Die einzige Möglichkeit, die Insel zu besuchen, ist eine Tauchkreuzfahrt. Die Fahrt von Costa Rica nach Cocos dauert ungefähr 36 Stunden, was bedeutet, dass die meisten Tauchsafaris zwischen 8 und 10 Tagen dauern.Der Okeanos Aggressor I und II bieten die besten Einrichtungen, darunter ein Plasma-TV mit DVD-Unterhaltung für die lange Überfahrt nach Cocos. Die Sea Hunter, Undersea Hunter und Argo sind alle umgebaute kommerzielle Tauchboote. Sie verfügen über eine spezielle Stabilisierungstechnologie für eine reibungslose Fahrt und beeindruckende Tauchplattformen nach hinten. Sie können sogar abends auf dem Achterdeck sitzen und die Haie beobachten, die von den Lichtern der Boote angezogen werden.

4 Tauchsafaris in Kokosinseln

6 Bewertungen
USD 4.545Pro Fahrt
8 Bewertungen
USD 3.824Pro Fahrt
7 Bewertungen
USD 3.999Pro Fahrt
5 Bewertungen
USD 5.195Pro Fahrt
Alle 4 Liveaboards anzeigen

Tauchen in Cocos Island

Quick Facts

Tauchen auf Cocos Island ist weltberühmt für die Vielzahl pelagischer Meereslebewesen, die auf den Tauchplätzen rund um die Insel zu sehen sind. Überbackene Hammerkopf-Schwärme sind eine der Hauptattraktionen sowie Legionen von schwarz-weißen Riffhaien, Silkies und riesigen Tigerhaien. Taucher erwarten auch riesige Mantas, Marmorschwärme und Mobulastrahlen sowie Segelfische. Es gibt auch die Chance, noch größere Meereslebewesen zu entdecken, Walhaie und Delfine sind in der Nähe und wenn man Glück hat, kommen Orcas vorbei.Die Tauchplätze befinden sich rund um die Küste der Insel, die aus einem Unterwasser-Seamount besteht. Der Unterwasserteil der Insel hat riesige Torbögen und Abhänge, von denen aus man Haie und andere Pelagics beobachten kann. Die Sicht ist variabel und hängt von der Planktonblüte und den Wetterbedingungen ab. Sie kann zwischen 10 und 30 m (30-100 Fuß) betragen.Die Wasserbedingungen variieren je nach Jahreszeit, können jedoch bei starken Strömungen oft abgehackt sein. Aus diesem Grund ist Cocos Island am besten, wenn Sie ein paar Tauchgänge unternehmen.

Beste Zeit zu gehen

Juni to Dezember

Die Tauchsaison für die Insel Cocos ist ganzjährig, die Bedingungen variieren jedoch je nach Jahreszeit. Die beste Zeit zum Tauchen in Cocos Island für Wildtiere ist Juni bis Dezember, die Regenzeit, in der die Planktonblüte die Schulhammer und Mantas bringt.Das nährstoffreiche Wasser aus den Strömungen ist ein großer Anziehungspunkt für alle Arten pelagischen Lebens, einschließlich Walhaie und Mantas. Die Sicht ist etwas niedriger als in der Trockenzeit, aber zum Glück fällt die Temperatur nicht um mehr als 2-3 ° C (11 ° F). Die Oberflächenbedingungen sind auch rauer und die Strömungen sind zu diesem Zeitpunkt stärker.Die Trockenzeit zwischen Dezember und Mai hat viel bessere Wasserbedingungen mit weniger Wellen und besserer Sicht, bis zu 30 m. Weniger erfahrene Taucher bevorzugen diese Zeit und es ist erwähnenswert, dass die Überfahrt nach Cocos bei ruhigeren Meeresbedingungen viel einfacher ist.

Sehen Sie sich unseren kompletten Tauchführer an

Wie komme ich nach Cocos Island?

Die Insel Cocos ist nur mit Tauchbooten zu erreichen, die von Puntarenas Stadt an der Küste Costa Ricas aus starten. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist San Jose, der etwa zwei Autostunden vom Abfahrtshafen entfernt liegt. Die meisten Tauchsafari-Boote holen die Gäste von San Jose ab und bringen sie direkt zum Boot.
x

Diesen Favoriten speichern

Mit einem PADI Travel-Konto kannst du Tauchcenter als Favoriten speichern, um sie später von jedem Gerät oder Computer aus wiederzufinden

Einloggen oder Registrieren